Teil-Mono Perücke

Die Teil-Mono Perücke, in Langform auch Teil-Monofilament-Perücke genannt, besteht zum großen Teil aus Tressen und zu einem kleinen Teil aus Monofilament-Gewebe. Tressen sind Baumwollbänder, auf welche die Haare maschinell dicht an dicht aufgenäht sind. Monofilament-Gewebe ist ein transparentes festes Gewebe, auf welches die Haare einzeln per Hand aufgeknüpft sind. Das Monofilament-Gewebe wird im Wirbelbereich der Perücke eingesetzt, dort, wo sich die Haare teilen. Es gibt verschiedene Formen von Scheiteln, zum Beispiel einen Seitenscheitel, einen punktförmigen Scheitel (meistens am Hinterkopf) oder einen Mittelscheitel. In diesem Bereich ist es möglich, auf die Kopfhaut zu schauen, da die Haare sich dort in verschiedene Richtungen aufteilen. Dank des durchsichtigen Monofilament-Gewebes sieht es aus, als kämen die Haare aus der eigenen Kopfhaut. So wirkt die Teil-Mono-Perücke besonders natürlich und echt und eignet sich auch bestens für Sie, falls Sie über kein Eigenhaar mehr verfügen.

Teil-Mono Perücke im Vergleich

Während die Tressenperücke ausschließlich aus Tressen besteht, besteht die Teil-Mono-Perücke aus Tressen und Monofilament-Gewebe im Scheitelbereich. Daneben gibt es noch die Mono-Tressen-Perücke, die im gesamten Oberkopfbereich aus Monofilament-Gewebe besteht. So können Sie die Haare in diesem Bereich legen, wie Sie möchten. Die handgeknüpfte Perücke besteht komplett aus feinem Tüll-ähnlichen handgeknüpften Gewebe (ohne das sehr feste und dicht geknüpfte Monofilament-Gewebe), und die Mono-handgeknüpfte Perücke verfügt im Oberkopfbereich über Mono- und im unteren Bereich über handgeknüpftes Gewebe. Qualitativ lässt sich dadurch die folgende Verarbeitungs-Rangfolge bilden:

Tresse *

Teil-Mono **

Mono-Tresse ***

handgeknüpft ****

Mono-handgeknüpft *****

Teil-Mono mit Filmansatz

Die Teil-Mono Perücke gibt es mit oder ohne Filmansatz. Der Filmansatz (Lace Front) ist ein kleines Stück handgeknüpftes Gewebe im Stirnbereich, welches dafür sorgt, dass der Haaransatz wie natürlich gewachsen und echt aussieht. Das transparente grobmaschige Gewebe versinkt in der eigenen Kopfhaut und erweckt so den Eindruck, die Haare kämen aus der eigenen Kopfhaut. Ein Filmansatz sorgt bei jeder Art von Perücke für ein Stück weit mehr Qualität und Komfort. Meistens müssen Sie diesen allerdings selbst noch zurechtschneiden, da er von Werk aus etwas länger gelassen wird, als er eigentlich getragen werden sollte. So ist die Formung eines individuellen Haaransatzes möglich von rund bis zu spitz zulaufend.

Bei Goodhair.de erhalten Sie viele tolle Teil-Mono Perücken mit und ohne Filmansatz. Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon oder per E-Mail, wir beraten Sie gerne!